Krampusskränzchen vor dem Poststüberl Zwinz

 

Der Krampusrummel vor dem Poststüberl Zwinz ist Jahr für Jahr der Lauf, vor dem ich mich am meisten fürchte. Aber nicht, weil die wunderbar charaktervollen Masken aus der Künstlerei Grundner gar so erschrecken wären, oder weil sich D´Hoida Teifen  so arg brutal gebärden würden, sondern weil er Available Light-lichttechnisch* zu den am schwierigsten zu fotografierenden Perchtenläufen gehört. 
Die Mischlichtsituation dort ist gelinde gesagt fordernd* und der hellste Platz liegt am Ende der Laufstrecke, wo zugleich auch das größte Gedränge herrscht…

Der Nikolaus kommt in Pernitz mit der Pferdekutsche

 

Der Nikolaus fährt beim Krampuskränzchen in Pernitz traditionell mit der Pferdekutsche* vor. Bzw. gleich zwei Nikolaus. (Nikolause? Nikoläuse? Niklause?…)
Nachdem der Wagen einmal über die Laufstrecke gefahren ist, steigen die Nikoläuse ab und verteilen Geschenke an die zahlreichen Besucher.

Kindergruppe und zwei Gastgruppen beim Krampusrummel in Pernitz

 

Nach dem Nikolaus stürmt erst einmal die Kindergruppe ins Publikum. Danach folgen mit den D´Juxteifln und den Diabolus Pass zwei Gastgruppen. Die Lichtbedingungen sind wie gesagt schwierig und die Rauchschwaden* machen die Sache nicht einfacher…

Rasant dynamischer Auftritt von D´Hoida Teifen 

 

Als letzte Gruppe absolvieren die D´Hoida Teifen ihren Heimlauf. Eingehüllt in dichten Rauch stürmen sie wie des Teufels Heerscharen in vollen Lauf auf die Laufstrecke.

 

Viel zu schnell sind die Schreckgestalten unterwegs, als das ich beim Einlauf ein gutes Bild hinbekommen würde. Das die neuen Masken von Maskenschnitzer Hannes Grundner heuer in dunkel glänzendem Rot daherkommen, macht die Sache nicht einfacher. Der Autofokus meines Nikkor 85mm 1,8* an der D700 leistet zwar prinzipiell sehr gute Arbeit, aber bei dem Licht ist auch er überfordert. Und für den manuellen Fokus sind diese Teufel einfach zu schnell… 

 

Dem Teufel wird gezeigt, wo sich der Sünder befindet:

 

Im Anschluss geht es dann etwas ruhiger zu und die Teufel* posieren für Fotos mit den Zuschauern. Also gelingen mir doch noch ein paar brauchbare Bilder.

Fazit zum Krampusrummel in Pernitz:

 

Wieder eine sehr gelungene Veranstaltung. Wer die Großveranstaltungen mit unzähligen Gruppen weniger gerne mag, sondern lieber auf einer gemütlichen, lokalen Veranstaltung zugegen ist, sollte unbedingt nach Pernitz kommen.
Für die Hobbyfotografen: Wenn ihr available-light mäßig unterwegs seid, dann ist der Lauf in Pernitz wirklich eine Herausforderung. Aber versucht euer Glück, der Lauf ist es Wert! 

Weitere Bilder seht ihr in der Galerie unten. Allzeit gut Licht*!

Dramatische Wolkenbilder gestalten

Dramatische Wolken mit Adobe Photoshop Im Video Tutorial unten erfährst Du, wie aus normalen Aufnahmen von Wolken mithilfe des Camera-Raw Moduls von PS* dramatische Wolkenfotos werden. Als Ausgangsbild benötigst Du ein Foto mit interessanten Wolken. Anstatt Photoshop...

Adventmeile Baden

Adventmeile Baden, 2018, ein experimenteller Fotospaziergang...   Gestern Abend beschloss ich, wieder einmal eine Runde über die Adventmeile in Baden zu drehen. Nicht nur wegen dem guten Punsch oder den leckeren Süßigkeiten*, die man dort bekommt, sondern weil ich...

Wir benutzen Cookies um bestmögliche Funktionalität der Webseite zu gewährleisten. Nähere Informationen zum Datenschutz und deinen Rechten findest du in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Durch Deinen Besuch und Weiternutzung der Webseite, stimmst Du dem zu.